Allgemein

Fragen – Teil 10

Die folgenden Fragen wurden einer privaten Konversation entnommen. Über viele Wochen stellten sich die beiden Teilnehmer der schriftlich geführten Unterhaltung einander diverse Fragen. Zumeist blieben sie unbeantwortet. Wegen des massiven öffentlichen Interesses, werden diese Fragen nun endlich der breiten Masse zugänglich gemacht.

Auf Grund der schier unüberschaubaren Anzahl, erfolgt die Veröffentlichung in mehreren Teilen und in unregelmäßigen Abständen. Die Reihenfolge der Fragen ist zufällig.

Die Protagonisten F.M. und M.H. sind mit der Veröffentlichung selbstverständlich einverstanden.

Teil 10:

M.H.: Überkommt Sie Schwermut, wenn sich ein mühsam geschälter Kohlrabi als holzig erweist?

M.H.: Bezeichnen Sie Ihr Geschlechtsteil selbst gern und häufig als Zapfen?

F.M.: Mögen Sie kleine Augen hinter starken Brillengläsern?

M.H.: Mögen Sie Persiflagen?

F.M.: Mögen Sie starke Brillen, welche akribisch genau dem sichelförmigen Radius der Augenbrauenarchitektur angepasst wurden und somit besonders harmonisch integriert wirken?

M.H.: Seit wann zeigen Sie eine so feminine Bewunderung für Mietnomaden?

F.M.: Mögen Sie kräftig gebaute Kugelstoßerinnen?

M.H.: Verzehren Sie gelegentlich in den Morgenstunden ein Tellerchen Borschtsch?

M.H.: Streicheln Sie gern während der Mittagspause in der Kartonagenfabrik Ihre Magengrube vor der versammelten Belegschaft?

M.H.: Wirken Sie gern absichtlich bieder und keusch?

Kommentar verfassen